• Karlie Apriori

"Gutes Wetter" Lyrics


Eins ist klar, so wies ist, kanns nicht bleiben

Hab mir geschworen, heute pack ichs an

Kann mich selbst überhaupt nicht mehr leiden

Denn ich schieb es schon zu lang

Wisch den Staub von meinem Plan

Hintern hoch, Zündung an, ey

Weil die Dinge nicht von selbst passieren

Nehm die Hände ausm Schoß, 1,2,3, es geht los

Egal, was der Fernsehmann sagt


Ich will

Nicht mehr

Auf gutes

Wetter

Warten

Stell mich in den Regen, den Sturm und den Wind

Ich will

Nicht mehr

Auf gutes

Wetter warten

Egal, wie viel Wolken grad über mir sind


Kein vielleicht, kein ich sollte, ich müsste

Jetzt und gleich führen mich zum Olymp

Der erste Haken ist schon auf der Liste

Nur noch die Ausreden, die hier faul sind

Es wird plötzlich so leicht, wenns mal läuft und nicht schleift, yeah

Wie sich vieles von alleine macht

Streck die Hände himmelhoch, 1,2,3, es geht los

Egal, was der Fernsehmann sagt


Ich will

Nicht mehr

Auf gutes

Wetter

Warten

Stell mich in den Regen, den Sturm und den Wind

Ich will

Nicht mehr

Auf gutes

Wetter warten

Egal, wie viel Wolken grad über mir sind


Ich hol die Stiefel raus

Setz die Kapuze auf

Lehn mich gegen Wind, ich

Trotz dem Gegenwind

Bin am Start, hallo Welt, nichts mehr, was mich hält

Wenn der Regen fällt


Ich will

Nicht mehr

Auf gutes

Wetter

Warten

Stell mich in den Regen, den Sturm und den Wind

Ich will

Nicht mehr

Auf gutes

Wetter warten

Egal, wie viel Wolken grad über mir sind


Oh oh oh

Oh oh oh

Oh oh oh

Oh oh oh

Stell mich in den Regen, den Sturm und den Wind

Oh oh oh

Oh oh oh

Oh oh oh

Oh oh oh

Egal, wie viel Wolken grad über mir sind

© bauteil3 2019 /

  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Spotify - Schwarzer Kreis
  • podcast